Mittwoch, 23. Januar 2008, 3:04 Uhr

Neueste Einzelheiten zum Tod von Heath Ledger

Seine Haushälterin sei als erste 15.30 Ortszeit im Apartment gewesen, der kurz darauf auch die Masseuse folgte, die einen Termin bei dem Hollywoodstar hatte.  Beide betraten gleich- zeitig den Raum, in dem der Tote lag.Daraufhin rief die Putzfrau die Polizei und den Bodyguard der Olsen-Zwillinge (!?). Der verschwand aber, als er die Polizei sah. Entgegen ersten Meldungen sollen keine Schlaftabletten im Raum verstreut gewesen sein. Lediglich Eine Flasche mit Pillen stand auf dem Nachttisch. Mehr Eines der letzten FOTOS von Heath Ledger bei Dreharbeiten in London.

Gehört das Apartment Mary-Kate Olsen?
Paul J. Browne, Sprecher des Polizei-Departments hatte zunächst behauptet, die Wohnung, in der Heath Ledger tot aufgefunden wurde, gehöre Mary-Kate Olsen. Später dementierte er dies. Annette Wolf, eine Sprecherin der Olsen Zwillinge, dementierte auch: “Die Olsen-Zwillinge haben eine Wohnung in New York, aber nicht in diesem Gebäude”.  Mehr

Lindsay Lohan zeigt sich bestürzt. Angeblich hätte sie Heath Ledger im Dezember 2007 getroffen. FOTOS

Unterdessen bestätigte auch die Famlie den Tod: “Wir danken allen Freunden und der ganzen Welt für ihre Wünsche und Anteilnahme zu diesem Zeitpunkt. Heath hat so viele Menschen berührt während seines kurzen Lebens, aber nur wenige hatten das Vergnüpgen, ihn wirklich zu kennen.” Mehr