Freitag, 01. Februar 2008, 9:18 Uhr

Britney: "Starke Behinderung"

Quellen vom Universitätskrankenhaus teilten mit dass Britney Spears “als stark behibdert” eingestuft wurde. Eigentlich bedeutet dies, dass die Patienten nicht in der Lage sind sich selbst um Grundbedürfnisse wie Nahrung, Kleidung, Wohnung zu kümmern. Britney Spears soll noch mindestens drei Tage zur Beobachtung im Krankenhaus in Los Angeles bleiben. Diese gilt für Patienten, die eine Gefahr für sich selbst oder für andere Menschen darstellen. Sie bleiben gewöhnlich 72 Stunden in ärztlicher Obhut. Danach könnte auf Wunsch des Patienten oder der Angehörigen eine zweiwöchige Behandlung folgen. Mehr UPDATE

Was sagt eigentlich Kevin Federline dazu? Mehr