Donnerstag, 07. Februar 2008, 11:44 Uhr

Feist live on Stage bei den Grammys 2008!

Gerade frisch mit dem “Shortlist Music Prize” ausgezeichnet – ein Award, der jährlich von den US-Journalisten, Produzenten und Musikerkollegen, kurz “Listmakers” genannt, vergeben wird – setzt Feist nun zum nächsten Erfolgsschlag an. Mit einem puristischen Song, dessen Videoclip ohne Schnitt auskommt und die wohl charmanteste Choreographie aller Zeiten präsentiert, hat Feist die Zahlenkombination zu den Herzen des Publikums gefunden: „1234″ – auch bekannt aus der ipod Nano Kampagne – führte ihr Album „The Reminder” (Gold in den USA, Doppelplatin in ihrer Heimat Kanada) und Feist selbst auf die Liste der Grammy-Nominierten 2008. Nun steht fest: Feist wird am 10. Februar auch live auf der Bühne stehen und performen!

Gleich in vier Kategorien geht die bezaubernde Leslie Feist ins Rennen um die Grammys. Der Kritikerliebling, der in Deutschland schon seit drei Alben eine begeisterte Fangemeinde hat, wurde nun auch in den USA bekannt. Mit „My Moon My Man” machte sie den Anfang, eroberte dann mit „1234″ die Welt und setzt mit „Feel It All” zum Verschönern des musikalischen Frühjahrs an.

VIDEO

YouTube Preview Image

Foto: Universal Music/ Presse