Freitag, 15. Februar 2008, 18:23 Uhr

Bohlen, RTL und eine verlogene Empörungswelle

Keine Sendung ruft so zahlreiche TV-Kritiker und Moralwächter auf den Plan, wie „Deutschland sucht den RTL-Superstar”. Doch die Show ist deutlich besser als ihr Ruf. Denn das Publikum liebt den Kern der Sendung: Der gelebte Traum des hässlichen Sozialhilfe-Entleins, das zum Superstar wird. Mehr