Montag, 18. Februar 2008, 11:43 Uhr

Paul Burrell: "Ich habe nicht die ganze Wahrheit erzählt"

Der frühere Butler von Prinzessin Diana, Paul Burrell, hat vor Gericht offenbar nicht die Wahrheit gesagt. Der “Sun” liege ein dreistündiges Video vor, das in einem New Yorker Hotel heimlich aufgenommen wurde und in dem Burrell sich selbst der Lüge bezichtige. Burrell spricht in dem Video offenbar zu einem Freund und sagt weiter: “Glaubst Du wirklich, ich habe alles erzählt, was ich weiß? Natürlich nicht, ich habe nicht die ganze Wahrheit erzählt.” Burrell habe offen zugegeben, dass er das Gesetz gebrochen habe. “Ich war sehr frech und ich vollzog einige Finten.” Laut “Sun” könnte Burrell nun wegen Meineids angeklagt werden. Ihm drohen dann bis zu zehn Jahre Haft. Mehr Mehr