Dienstag, 19. Februar 2008, 17:15 Uhr

Toshiba gibt HD-DVD auf

Ein harter Kampf, bei dem nur einer gewinnen konnte – Pech für die, die in HD-DVD bereits investiert haben.  Toshiba hat heute bekannt gegeben, dass HD-DVD-Geschäft aufzugeben. Nach einer gründlichen Überprüfung der gesamten HD-DVD-Strategie habe man entschieden, zukünftig auf die Herstellung von HD-DVD-Playern und -Rekordern zu verzichten. Mehr