Samstag, 05. April 2008, 10:52 Uhr

Cameron Diaz verläßt das La-La-Land

Cameron Diaz (35) hat die Schnauze voll von Los Angeles, gern auch La-La-Land genannt. Angeblich wurde ihr der Rummel um ihre Person in der letzten Zeit zu viel und sie möchte daher nach New York ziehen. In einem  Interview mit der US-Ausgabe des Herrenmagazins “G.Q.” verriet Cameron über ihre Pläne: “Ich denke, dass ich in New York die Art von Leben haben kann, die in L.A. nicht mehr möglich ist. Du wirst in New York behandelt wie jeder andere auch. Hier nach LA kommen die Leute entweder nur, um berühmt und reich zu werden oder in der Nähe von Berühmten und Reichen zu leben!” FOTOS