Dienstag, 08. April 2008, 10:21 Uhr

RTL II schmeißt Verona Pooth raus

Ein schwerer Schlag für Werbeikone Verona Pooth: RTL II möchte nicht mehr mit der 39-Jährigen zusammenarbeiten. Als Grund gab Programmdirektor Axel Kühn an, dass Pooth nach der Insolvenz ihres Mannes Franjo “von den Zuschauern zunehmend kritisch beobachtet” werde. Mehr

UPDATE: Verona ist fassungslos darüber, dass der Sender diesen Zusammenhang herstellt. Sie sagt zu “Bild”-Zeitung: „Als mich mein Manager heute Morgen anrief und mir die Geschichte erzählte, war ich erst mal sprachlos. Ich bin geknickt, enttäuscht und fühle mich durch solche unfairen Äußerungen verletzt. So etwas geht wirklich unter die Gürtellinie.” Besonders empört ist sie darüber, dass ihre Arbeit als TV-Moderatorin mit den Problemen ihres Mannes in Verbindung gebracht werden. Mehr