Mittwoch, 09. April 2008, 18:14 Uhr

Rihanna greift zu den Sternchen

R&B-Sängerin Rihanna präsentiert ihr brandneues Tattoo – eine Armada von kleinen Sternchen, die sich vom Hals hinunter auf ihren zarten Rücken ziehen. Übrigens ging sie pünktlich zur Wiederveröffentlichung ihrer CD “Good Girl Gone Bad”  wieder ins Tonstudio. Gemeinsam mit Latino-Rocker David Bisbal (“Silencio”) hat sie eine neue Version von “Hate That I Love You” aufgenommen. Im Original sang Rihanna das Lied mit Ne-Yo. Die Aufnahme mit dem spanischen Sänger soll jetzt vor allem das Publikum in Lateinamerika von ihr überzeugen. FOTOS

Gestern abend kam sie übrigens mit Chris Brown zur Geburtstagsparty eines Freundes. Beide zeigten sich getrennt: FOTOS