Mittwoch, 16. April 2008, 22:25 Uhr

Macht der Hut den Unterschied? Riesenwirbel um ein Plakat

Das Bonner Fachgeschäft für modische Kopfbedeckungen “Hut-Weber” hatte eine originelle Hitler/ Chaplin-Werbe- kampagne initiiert, die nun nicht nur in Deutschland, sondern auch in britischen und amerikanischen Medien Furore macht: Werbung mit Adolf Hitler in Deutschland – ein Tabubruch?! Ein Fehltritt? “Mit dieser Reaktion habe ich nicht gerechnet”, so Geschäftsinhaber Thomas Weber jetzt gegenüber der “Bild”-Zeitung. „Die Anzeige ist nur auf Plakaten und in einigen Zeitschriften gelaufen. Die Empörung kann ich nicht verstehen, schließlich spielt die Anzeige mit Symbolen und wirbt nicht mit der Person Hitlers.”