Donnerstag, 17. April 2008, 8:06 Uhr

Video: Katie Holmes will gehen

Katie Holmes wünscht sich angeblich eine Auszeit von Ehemann Tom Cruise und will mit Töchterchen Suri einige Zeit nach New York ziehen. Denn dort habe sie eine Rolle am Broadway angeboten bekommen. Ehemann Tom Cruise sei von dieser Idee alles andere als begeistert. Ein Insider dazu wörtlich: “Er will Katie und Suri nicht so lange aus den Augen verlieren. Er findet es okay, wenn sie nach New York geht, aber er will mitkommen.” Mehr Für die neueste Ausgabe der US-“InTouch” (siehe unten) ist die Sache allerdings schon gegessen.Egal, Freitag gibts erstmal das Giga-Event zum 2. Geburtstag von Suri.

Auch die neue Ausgabe der US-“InTouch” redet eine TomKat-Krise herbei. Aufklärung bietet möglicherweise die etwas seriösere “New York Daily News”, die davon berichtet, dass die Villa des Paares in Los Angeles renoviert wird.

Ach übrigens: Das Holmes-Debüt am Broadway in Arthur Millers “All My Sons” ist noch nicht perfekt, denn ihre Mitwirkung wird noch diskutiert. Insider sehen darin eher eine “seltsame Wahl”. Aber andere Quellen behaupten, dass Regisseur Simon McBurney die Tom-Cruise Gattin “liebt.” Zumal sie ein wirksamer Marketing-Trick wäre.