Dienstag, 22. April 2008, 9:45 Uhr

Leona Lewis verläßt das Paradies

Die britische Überfliegerin, Popsängerin Leona Lewis (22) und ihre Sandkastenliebe, Elektriker Lou Al-Chamaa (24), gestern nach einem Wochenende in der Sonne auf Hawaii auf dem Flughafen. Lewis ist die erste britische Solo-Künstlerin, die es mit einem Album direkt auf Platz eins der US-“Billboard-Charts” geschafft hat. “Spirit” verkaufte sich in der ersten Woche öfter als jedes andere Debüt einer Solo-Künstlerin. FOTOS

Eine der erfolgreichsten Newcomerin aller Zeiten, die mit einer Castingshow, einem Ein-Million-Pfund-Plattenvertrag bei Sony BMG begann. Inzwischen unterschrieb Leona einen Sechs-Millionen-Euro-Vertrag über sechs Alben – wieder ein Rekord. Ende Mai wird in Deutschland “Better In Time”, die zweite Single aus Leona’s Erfolgsalbum, veröffentlicht.