Mittwoch, 02. Juli 2008, 21:13 Uhr

Kanye West im Duett mit Louis Vuitton

Kanye West arbeitet mit der Designermarke Louis Vuitton an einer gemeinsamen Schuhlinie. Der Rapper hatte in der vergangenen Woche bei der Vorstellung der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2009 des Modegiganten in der ersten Reihe gesessen. West, der zusammen mit dem Musikproduzenten Pharrel Williams bei der Modeschau aufkreuzte, hat bestätigt, gemeinsam mit Louis Vuitton eine Kollektion im Bereich Schuhmode entwerfen zu wollen.

Der Rapper, der komplett in Teilen aus der eigenen Modelinie gekleidet war, sagte am Rande der Modeschau: “Ich bin wegen Louis hier. Ich bin mit seinen Sachen aufgewachsen, wisst ihr. Ich liebe den Stil einfach.” Der modebewusste Kanye – der für das Tragen von Sonnenbrillen mit grellen breiten Plastikrändern bekannt ist – hat bereits verkündet, im weiteren Verlauf des Jahres eine eigene Frauenmodemarke herausbringen zu wollen, die jedoch mit dem Vuitton-Schuhdeal nichts zu tun haben soll.

West hatte seinerzeit eingeräumt, dass sein Stil sich an Carlton Banks anlehnt, der schicken Oberschicht-Figur aus der in den 90ern erfolgreichen TV-Show ‘Der Prinz von Bel Air’, in der Will Smith die Hauptrolle spielte. Am Rande der Modeshow äußerte auch Pharrell Williams seine Vorliebe für Louis Vuitton: “Es hat Stil und Eleganz, Leute. Und ich liebe die Accessoires. Ich bin ein Accessoires-Junge.” (BangShowbiz)