Mittwoch, 09. Juli 2008, 8:06 Uhr

Darum heißt die Kidman-Tochter "Sunday"

Hollywoodstar Nicole Kidman und Country-Star Keith Urban haben ihre Tochter Sunday Rose nach der Muse des Künstlers Sidney Nolan benannt. Diese hieß nämlich Sunday Reed. Das hat jetzt Nicoles Vater, Anthony Kidman, verraten: “Es gab eine Lady mit dem Namen Sunday Reed, die eine bekannte Förderin der Künste in Victoria war. Sie war zu Beginn des Jahrhunderts in Sachen Kunst eine Schlüsselfigur. Ich fand, Sunday ist ein schöner Namen für eine Frau, also haben meine Frau und ich ihn vorgeschlagen.” Mehr

Inzwischen hat auch Pam Satran, Expertin für Babynamen und Ko-Autorin der Bücher “Cool Names” und “The Baby Name Bible”, die Namenswahl gegenüber “Us Weekly” kommentiert: “Sie haben einen wirklich originellen und liebenswerten Namen ausgewählt. Sunday ist ein Name, der in Zukunft ganz groß im Kommen sein wird. Gleichzeitig steht er jedoch auch mit der alten Tradition in Verbindung, den Wochentag als Namen zu wählen. Dabei handelt es sich um einen Brauch, den viele afrikanische Stämme praktizieren, und den die ersten Sklaven mit nach Amerika gebracht haben.”

Kidman hatte am gestrigen Montag Sunday Rose Kidman Urban, ihre erste Tochter mit Ehemann Keith Urban, zur Welt gebracht.

Nicole Kidmans Schwester Antonia ist nach der Geburt ihrer Nichte “absolut aus dem Häuschen”. Antonia – die zusammen mit Janelle, der Mutter er beiden, extra aus dem australischen Sydney angereist war – kann sich für ihre Schwester gar nicht genug freuen. Antonia erklärte dazu: “Die Geburt von Nicoles und Keiths Tochter ist eine wunderbare Neuigkeit und eine wunderschöne Ergänzung zu unserer Familie. Wir sind alle komplett aus dem Häuschen.” Nicoles Schwester ist jedoch nicht die einzige, die ihre Aufregung wegen der Geburt zum Ausdruck bringt.

Der Countrysänger Ronnie Dunn, der in der vergangenen Woche eine US-Unabhängigkeitsfeier geschmissen hatte, zu der auch Kidman und Urban kamen, glaubt, dass das Feuerwerk bei der Party die Geburt beschleunigt haben könnte. Er erzählte: “Nicole sagte mir, sie hoffe, das Feuerwerk bringe die Sache in Bewegung. Ich bin überglücklich für die beiden.”

Sängerin LeAnn Rimes (“Can’t Fight The Moonlight”) fügte hinzu: “Nicole und Keith sind zwei der nettesten und hilfsbereitesten Menschen, die ich kenne. Sie werden wundervolle Eltern abgeben – ich bin sehr aufgeregt für sie.” (BangShowbiz)