Donnerstag, 10. Juli 2008, 11:35 Uhr

Amy Winehouse mit nackten Brüsten im Knast

Gestern besuchte Amy Winehouse ihren Gatten Blake Fielder-Civil im Knast und lieferte im Besucherraum des “Pentonville”-Gefängnisses eine eher obszöne Szene ab. Angeblich soll die Skandalsängerin ihr Top runtergezogen haben und ihre Brüste gegen die Trennscheibe gedrückt haben. Dabei machte sie für ihren eingesperrten Ehemann, Blake Fielder-Civil, eindeutig zweideutige Hüftbewegungen. Die 24-Jährige besuchte ihren Göttergatten noch einmal im Londoner Pentonville-Gefängnis, bevor er heute wegen schwerer Körperverletzung und Irreführung der Rechtsfindung verurteilt wird. “Es war kein schöner Anblick. Amy war total weggetreten”, so einer der anwesenden Augenzeugen. Mehr

Wino donnert sich vor dem Knastbesuch nochmal richtig auf: FOTOS