Freitag, 11. Juli 2008, 16:33 Uhr

Neues über einen zweiten Teil von "Sex and the City"

Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Cynthia Nixon und Kristin Davis möchten gerne auch im zweiten Teil von ‘Sex and the City’ mitspielen. Zumindest behauptet das Michael Lombardo vom US-Sender HBO. Dort war die erfolgreiche Serie ursprünglich angelaufen. “Es gibt seitens Warner Brothers Newline großes Interesse, nach dem Erfolg des ersten Teils einen Nachfolger zu drehen. Zusammen mit uns loten sie nun die Möglichkeiten aus”, wusste Lombardo zu berichten. “Ich kann aber noch nicht sagen, wie lange es bis zum Drehbeginn dauert. Jedenfalls waren beim ersten Teil alle davon überwältigt, wie positiv die Fans der Serie den Film aufgenommen haben.” “Sex and the City” lief sechs Staffeln lang im US-Fernsehen von 1998 bis 2004. Für den Kinofilm kamen die vier Schauspielerinnen erneut zusammen. Kim Cattrall blockierte das Projekt zwar eine Weile, weil sie mehr Geld für ihre Rolle als PR-Beraterin Samantha Jones wollte. Schließlich einigte sich Cattrall mit dem Produzenten, sie will aber angeblich für den zweiten Teil eine noch höhere Gage herausschlagen. “Kim ist eine kluge Frau und sich bewusst, was sie zum Erfolg beigetragen hat. Die Produzenten wären dumm, wenn sie glauben, sie könnten Kim für die gleiche Summe noch einmal engagieren” verriet ein Freund der Schauspielerin. (BangShowbiz)