Donnerstag, 17. Juli 2008, 0:06 Uhr

Hayden Panettiere: Musik, die die Welt nicht braucht

Hayden Panettiere beschreibt ihr Debütalbum als “ein kleines bisschen vielseitig”. Die 18-jährige Schönheit ist aus der US-TV-Show “Heroes” bekannt. Sie erklärte, auf dem Album “Eclectic” seien viele einzigartige Songs, die ihre Lebensgeschichte widerspiegelten. “Es gibt sehr unterschiedliche, sehr verschiedenartige Songs auf dem Album. Sie sind ein kleines bisschen vielseitig. Ich wollte eben sicherstellen, dass die Musik nicht immer gleich klingt. Ich habe vier Jahre damit verbracht, das Album zusammenzustellen. Die Musik hat sich über die Jahre hinweg stark verändert. Meine Lebenserfahrungen und meine Persönlichkeit sind ganz offensichtlich in der Musik enthalten.”

Der Teenie-Star sprach auch über die eigene Rolle als unzerstörbare Cheerleaderin Claire Bennett in der TV-Serie “Heroes” und betonte, dass sich die Show nach einer eher mäßigen zweiten Folge nun im dritten Jahr wieder auf der Erfolgsspur bewege. Im Gespräch mit Radio-Moderator Ryan Seacrest fügte sie bei seiner ‘KIIS-FM’-Sendung hinzu: “Alle sind so aufgeregt darüber. Man spürt immer noch dieselbe Action und Intensität wie während der ersten Folge.” (BangShowbiz)

Hayden Panettiere Dienstagabend bei der ESPY-Awards Pre-Party, die am Sonntag stattfinden. Das Event ehrt die besten Momente des Jahres im Sport. FOTOS

Hier mit ihrer schrecklich belanglosen, aktuellen Singleauskopplung “Wake Up Call”:

VIDEO

YouTube Preview Image