Mittwoch, 16. Juli 2008, 10:05 Uhr

Neues von Jude Law und Lily Cole: Nichts Ernstes

Jude Law und Lily Cole sind sich näher gekommen, als sie nach Tipps für die Schauspielerei fragte. Das Top-Model und der Schauspieler lernten sich am Set von “The Imaginarium of Dr. Parnassus” kennen und kamen sich über Schauspiel-Nachhilfe näher. Ein Freund von Cole verriet dem englischen “Grazia Magazine”:  “Lily respektiert Jude und fragt ihn nach Schauspieltipps und verschiedenen Techniken. Es geht sehr ernsthaft um Theater- und Handwerkszeug.”

Das Pärchen beschränkt sich allerdings nicht auf bloßes Hollywood-Gequatsche: “Sie diskutieren auch viel über wohltätige Arbeit. Lily ist versessen darauf, ihren Ruhm für einen guten Zweck einzusetzen und Jude gefällt das sehr an ihr”, erzählt der Insider weiter.

Cole und Law haben anscheinend ihren gemeinsamen Nenner gefunden, deutet der Freund der Schauspielerin an: “Sie sprechen viel darüber, wie sie sich Umwelt-Problemen annehmen können und gegen Armut in Kriegsgebieten ankämpfen können.” Trotz der Gemeinsamkeiten: Ein Freund von Law ist sich sicher, dass nichts Ernstes aus der Romanze werden wird. “Ich habe nicht das Gefühl, dass Jude unbedingt etwas Ernstes will”, sinniert er. “Er ist eher beeindruckt von Lilys Intelligenz”, weiß der Kumpel. Und schlau ist die 20-Jährige ganz offiziell: Sie wird bald ihr Diplom in Sozial- und Politikwissenschaft an der renommierten Cambridge Universität ablegen.

Gerüchte um eine angebliche Affäre der beiden kamen auf, nachdem Cole und Law gemeinsam bei einem ‘Radiohead’-Konzert in London gesehen wurden. Schon eine Woche später erwischten Paparazzi Cole dabei, wie sie sich aus der Wohnung des Schauspielers im Westen Londons stahl: Sie hatte den Vorabend dort verbracht. (BangShowbiz)

Zuletzt zeigte sich Lily Cole Anfang Juli noch mit Roxy-Music-Star Bryan Ferry (62): FOTOS