Donnerstag, 17. Juli 2008, 15:42 Uhr

Ein dekadentes Schokoladeneis für Elton John

Popdiva Elton John wird eine besondere Ehre zuteil – der Eisfabrikant “Ben and Jerry’s” hat eine neue Eissorte für ihn kreiert. Es handelt sich um eine limitierte Edition der besonderen Art, “eine frevelhafte Komposition mit dekadentem Schokoladeneis, Erdnussbutter-Keksteig, und Stücken weißer Schokolade”. Der Eisschöpfer kreierte die Eiscreme als Zeichen für Johns Besuch in Vermont zu setzen, wo die Firmengründer herstammen.
Elton John, der nach seinem Auftritt in Vermont alle 50 US-Staaten besucht haben wird, sagte: “Ich kann mir keinen spaßigeren Weg vorstellen, um meinen Besuch dort zu feiern.” Das leckere Dessert heißt “Goodbye Yellow Brickle Road”, was auf Eltons 70er Jahre-Album und Single “Goodbye Yellow Brick Road” anspielt. Sean Greenwood, ein Sprecher für Ben und Jerry’s Homemade Holdings Inc., erklärte: “Es ist schwer, die 50 Jahre Musikgeschichte, die Elton John in sich vereint, in eine Portion zu zwängen.” Die Eiscreme, die in Ben and Jerry’s-Geschäften in Vermont vom 18. bis zum 25. Juli zu haben sein wird, ist mit Eltons direkter Mithilfe kreiert worden. Greenwood fügte hinzu: “Elton sagte: ’Schokolade und Erdnussbutter, Jungs, wenn ihr etwas in der Art hinbekommen könntet.” Der 61-Jährige Rocker ist nicht der einzige Musiker, der bereits in Eiscreme verewigt worden ist. Ben und Jerry’s haben bereits dem verstorbenen Grateful Dead-Gitarristen Jerry Garcia mit der Geschmacksrichtung ‘Cherry Garcia Tribut’ gezollt, und auch eine neue Geschmacksrichtung namens ‘PhishFood’ entwickelt, um die aus Vermont stammende Band Phish zu ehren. Einnahmen aus dem gefrorenen Elton-Snack gehen an die “Elton John AIDS”-Stiftung. Auf der Eiscreme-Verpackung ist ein Bild von Elton John aufgedruckt. (BangShowbiz)

UPDATE 24. Juli 2008: Elton bei der Präsentation der Eiscreme: