Freitag, 18. Juli 2008, 11:02 Uhr

Doherty muss wieder in den Knast

Herr Richter, was spricht er? Der macht kurzen Prozess und erließ gestern gegen Skandalrocker Pete Doherty (29)  erneut einen Haftbefehl. Der Babyshambles-Star war nämlich nicht zu Gerichtsterminen in Yeovil (Grafschaft Somerset) erschienen. Dort sollte er sich wegen eines Angriffs auf eine Fotografin im letzten August verantworten. Der 28-Jährige ist angeklagt, die 22-jährige Photographin Cath Meat, in einen Laden verfolgt, ihr die Kamera entrissen und dabei die Linse beschädigt zu haben. Pete jagte sie, da die Paparazzi Fotos seiner damaligen Freundin Irina Lazareanu gemacht hatten. Zur Zeit des angeblichen Vorfalls war der Musiker aufgrund von Drogenmissbrauchs und Fehlverhalten am Steuer bereits nur auf Bewährung auf freiem Fuß. Nun wird davon ausgegangen, dass Doherty nächste Woche vor Gericht erscheint.

Bereits im April hatte Pete für 14 Wochen hinter Gitter kommen sollen, da er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Allerdings war der Sänger bereits 29 Tage später wieder auf freiem Fuß. Mehr

UPDATE 19. Juli 2008: Kurz nach dem Haftbefehl erklärte Dohertys Sprecher, dass der Haftbefehl aufgehoben und eine neue Anhörung für den 24. Juli angesetzt worden sei. “Die Angelegenheit ist beigelegt, und der Haftbefehl wurde zurückgezogen“, sagte er laut NME.com.