Freitag, 18. Juli 2008, 20:04 Uhr

Video: Hier bringen sie Khloe Kardashian in den Knast

Erstaunlicherweise wurde erst diese Woche bekannt, dass US-Starlet Khloe Kardashian heute eine 30-tägige Strafe im Gefängnis antreten muss. Die 24-jährige kleine Schwester von Kim Kardashian hat gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen, wurde im März 2007 wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verurteilt. Nachdem sie keinen Einspruch erhoben hatte, wurde die Darstellerin aus der Reality-Family-Saga “Keeping Up with the Kardashians” zu 36 Monaten auf Bewährung und Gemeinschaftsdienst beim Straßenverkehrsamt verurteilt. Den hat sie jedoch nie angetreten. Innerhalb von 21 Tagen nach ihrer Entlassung muss sie dann den Kurs beginnen. Da die Gefängnisse in Los Angeles überfüllt sind, wird erwartet, dass sie nach drei Tagen wieder entlassen wird. FOTOS Polizei-FOTO

UPDATE: Nach knapp drei Stunden war sie wieder draußen. Wegen Überfüllung des Gefängnisses.

Der Kabelsender “E! Entertainment” verkündete nun, dass eine dritte Staffel der Reality-Serie über die Kardashian-Schwestern bestellt wurde.  Im Durchschnitt schauten 1,6 Millionen US-Bürger die Show mit Kim Kardashian und Co.

Derweil führte Kim Kardashian gestern Abend in der “Jimmy Kimmel-Show” für Justin Timberlake ein Tänzchen vor. FOTOS

Die Kardashian-Schwestern im März zum Start der 2.Staffel:

VIDEO

YouTube Preview Image