Freitag, 18. Juli 2008, 12:08 Uhr

Ronnie Wood: Frau - oder Ferienhaus

Neues in der Daily Soap um den zur Zeit arg affärengebeutelte Rockstar Ronnie Wood hat nun von seiner Frau zu hören bekommen, dass er sein irisches Ferienhaus verkaufen soll – andernfalls sei sie weg. Der 61-jährige Stones-Gitarrist war am Dienstag nach England zurückgekehrt, nachdem er mit seiner Geliebten Ekaterina Ivanova zehn Tage auf dem Landsitz in County Kildare verbracht hatte. Nun hat ihm Ehefrau Jo die Pistole auf die Brust gesetzt und ihn aufgefordert, das Urlaubsdomizil zu verkaufen. Ein Insider erklärte dazu: “Jo ist immer noch am Boden zerstört, auch wenn sie eine Versöhnung nicht mehr ausschließt. Ihre Bedingung lautet allerdings, dass er das Haus verkauft. Ihrer Meinung nach bietet es viel zu viel Anlass zu Versuchungen.” Wood befindet sich derzeit aufgrund von Alkoholproblemen in einer Entzugsklinik, während Ivanova bei Freunden in Kentish Town, im Norden Londons, Unterschlupf gefunden hat. Die 219-Jährige hat den Medien gegenüber klargestellt, dass sie den alternden Rocker liebe, und ihn nie betrügen werde. Woods Geliebte räumte darüber hinaus gegenüber der britischen “Sun” ein, immer noch mit Ronnie in Kontakt zu stehen, und erklärte: “Ich werde ihn niemals verraten. So lange es noch eine Chance gibt, dass Ronnie und ich glücklich werden, habe ich nichts zu sagen. Wir stehen in Verbindung. Ich brauche es, mit Ronnie zu reden. Mein Leben steht nach allem, was passiert ist, auf dem Kopf. Die Gesundheit meiner Mutter hat gelitten, und ich möchte, dass das alles vorbeigeht. Ich liebe ihn, und ich stehe zu ihm.” Ein Freund Ronnies gab allerdings zu Protokoll, dass die Romanze seiner Meinung nach nur von kurzer Dauer sein könne: “Diese Beziehung basiert auf nichts als Wodka. Sobald er über seinen Kater hinweg ist, wird ihm das auch dämmern.”

Indessen sprechen Medienberichte ebenfalls von einer Bekanntschaft Ronnies mit der 26-jährigen Kunststudentin Caroline Gorick von der Londoner Royal Academy of Art. Der selbsternannte Künstler soll vor rund einem Monat eines ihrer Gemälde für 5.000 Pfund (rund 6.250 Euro) erstanden haben, und sie anschließend zum Essen ausgeführt haben. Ein Freund des Altrockers schilderte: “Ronnie flirtet mit all den jungen weiblichen Studentinnen. Er und Caroline waren sich auf Anhieb sympathisch. Er ging mit ihr essen, um ihren Erfolg angemessen zu feiern.” Gornick hat sich geweigert, das Gerücht zu kommentieren. FOTOS (BangShowbiz)

Hier alle Fakten über die russische Kellnerin: Mehr

Ron Wood, hier mit Rod Stewart, seinem Kollegen aus alten “Faces”-Zeiten:

VIDEO

YouTube Preview Image