Montag, 21. Juli 2008, 23:11 Uhr

Die Schuhe von James Bond

“James Bond”-Star Daniel Craig trägt in seinem neuen Film “Ein Quantum Trost” hochhackige Schuhe. Wie Craigs Co-Star Gemma Arterton enthüllte, musste der Star sich für einige Szenen etwas länger schummeln. Die 1,70 Meter große Arterton erklärte: “Daniel ist 1,77 Meter, aber wenn sie mich in hohe Schuhe stecken, war ich größer als er, und das sah auf dem Bildschirm nicht gut aus. Die Pointe des Bond-Films ist doch, dass er der sexy Maskuline ist. Deshalb muss er auch größer sein als seine Freundin. Daniel musste für einige Szenen Absatzschuhe tragen, was er allerdings sehr gut verkraftete. Er fand es lustig.”

Daniel ist einer der kleineren Bond-Darsteller, Sean Connery (77) und Timothy Dalton (62) waren beide 1,88 Meter groß. Roger Moore (80) und Pierce Brosnan (55) sind mit 1,83 Metern nur wenig kleiner. Als Craig ursprünglich als Bond-Darsteller ausgewählt wurde, sah er sich wegen seiner Größe und seiner blonden Haarfarbe Kritik ausgesetzt. Trotz des Problems mit der Größe beharrt Arterton darauf, dass diese Craigs darstellerische Leistung nicht beeinträchtige: “Daniel ist der sexieste Bond aller Zeiten. Er musste die hohen Schuhe ja nicht während des ganzen Films tragen – nur für die Szenen, in denen ich Absätze an hatte.” Andere Berühmtheiten, die regelmäßig Absatzschuhe tragen, sind der 1,57 Meter kleine Prince, sowie der französische Präsident Nicolas Sarkozy. Letzterer ist nur 1,65 Meter groß. (BangMedia)