Dienstag, 22. Juli 2008, 1:48 Uhr

So treibt Kate Moss ihren Lover auf die Palme

Kate Moss hat ihren Freund offenbar während ihres Sardinien-Urlaubs zur Weißglut gebracht. Das Topmodel flirtete angeblich bereitwillig mit einigen gut aussehenden Jungs. Und das nur, um ihren daheimgebliebenen Freund Jamie Hince eifersüchtig zu machen.

“Kate hat absichtlich und vor den Fotografen mit einer ganzen Reihen hübscher Jungs geflirtet. Es waren Bekannte ihrer Gastgeber-Freunde Davinia Taylor und Gatte Dave Gardner”, so ein Insider. Ihr Freund Jamie Hince soll ihr daraufhin gesimst haben: “Wer ist dieser Typ, den du ständig anglotzt?”  Moss’ Freunde beteuern jedoch, das Supermodel wolle es beim Flirten belassen. “Auf der Yacht hat Kate getestet, wie Jamie auf ihr Verhalten reagieren würde. Deswegen ging sie auch nicht ans Telefon, als er anrief. Sie möchte ihn schwitzen sehen und sicher sein, dass sie ihm wirklich viel bedeutet”, versichern Freunde der 34-Jährigen.

Kate Moss und The Kills-Gitarrist Jamie Hince wollen noch in diesem Jahr gemeinsam in Thailand Urlaub machen. Allerdings gab es kürzlich Gerüchte, Moss’ Ex-Lover Pete Doherty wolle zum Supermodel zurückkehren. Angeblich schickte der Rockstar seiner Verflossenen genau ein Jahr, nachdem sie sich getrennt hatten, wieder Liebes-SMS.

Doherty soll angeblich planen, die Asche seiner verstorbenen Katze Shelley in einen Ring einarbeiten zu lassen. Das Schmuckstück möchte der Skandalrocker anschließend Moss schenken, um die Beziehung wiederzubeleben. (BangMedia)

Kate Moss und Jamie Hince wieder zusammen: FOTOS