Dienstag, 22. Juli 2008, 22:38 Uhr

Hier kommt "Batman" Christian Bale aus der U-Haft

Wie bereits gemeldet, ist Batman-Star Christian Bale vier Stunden nach seiner Festnahme gegen Zahlung einer Kaution wieder freigekommen. Sein Pressprecher teilte lediglich mit: “Mr. Bale, der die Anschuldigungen bestreitet, war sehr kooperativ und sagte detailliert aus. Danach wurde er entlassen, ohne dass eine Anklage seitens der Polizei erhoben wurde. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird Mr. Bale dazu keinen Kommentar abgeben.” Der Star wurde heute kurzzeitig festgenommen, nachdem er freiwillig auf dem Polizeirevier erschienen war. Was am Sonntag in seiner Suite in Londons Dorchester Hotel wirklich passiert ist, ist noch unbekannt. Seine 61-jährigen Mutter Jenny und seine 40-jährigen Schwester Sharon zeigten Bale gestern wegen Körperverletzung an. Simon Smith, der Anwalt des Hollywoodstars, teilte “E!Online” mit, dass die Promotion des Batman-Filmes weitergeführt werde. Bale fliege nun zur Premiere des Filmes in Spanien an. Im September soll der 34-jährige wieder bei der Londoner Polizei erscheinen. Der Übergriff auf seine Mutter und Schwester sei zu einer Zeit gekommen, wo Bales Ehe mit seiner Frau Sandra “Sibi” Blazic, einem Ex-Model, zunehmend in Schwierigkeiten stecke. “Er hat Stress in seiner Ehe”, so eine Quelle. Bale sei auch tief betroffen vom Tode Heath Ledgers: “Ohne Ledger fand er es immer schwieriger mit anderen zu kommunizieren, vor allem in seiner Familie”.
Hier sind die ersten Bilder von der Freilassung: FOTOS FOTOS

Christian Bale bei der Londoner Premiere von “The Dark knight” Montagabend:

UPDATE: 23. Juli: Bereits Tage vor dem Vorfall im Hotel sei Christian Bale äußerst angespannt gewesen. Letzten Freitag dreht er noch am St von “Terminator 4” in New Mexico. Während einer Szene, die der Kameramann vermasselt haben soll, rastete Bale plötzlich aus und soll gerufen haben: “Ich werde Euch alle in den Arsch treten”. Mehrere hunderte Anwesen hätten den Wutanfall vernommen. Angeblich gebe es eine Ehekrise im Hause Bale: „Er ist sehr launisch. Anstatt seine Probleme mit seiner Frau auszumachen, lässt er seine Aggressionen an anderen aus“, so eine Quelle.