Dienstag, 22. Juli 2008, 13:46 Uhr

Miley Cyrus wieder nackt vor der Kamera?

Hollywoods große Hoffnung Miley Cyrus (15) lässt wieder mal die Hüllen fallen. Erst vor kurzem hatte der “Hannah Montana”-Star mit provokanten Fotos in der “Vanity Fair” für Aufregung gesorgt. Jetzt ist Cyrus ganz scharf auf die Hauptrolle in “Undiscovered Girl” zu spielen. Der Film basiert auf dem neuen Roman von Allison Burnett. MSNBC zufolge soll der Streifen höchstwahrscheinlich auch Nacktszenen enthalten. “Es ist noch zu früh, um es sicher zu sagen, aber Miley ist ziemlich interessiert an dem Film. Es ist die Geschichte eines netten, aber etwas verlorenen Vorort-Mädchens, das in ein ausschweifendes Partyleben abgleitet. Falls sie die Hauptrolle bekommt, werden die Zuschauer jedenfalls mehr sehen als auf den Fotos von Vanity Fair”, verriet ein Insider. In der Zwischenzeit äußerte sich Cyrus zu den Disney-Nachwuchshoffnungen Selena Gomez and Demi Lovato: “Die Leute sehen mich als Vorbild. Aber es sollte keine zweite Miley geben. Die beiden müssen ihren eigenen Weg gehen.” Die Tochter des Country-Sängers Billy Ray Cyrus möchte außerdem, dass ihr neues Album ‘Breakout’ erwachsener klingt: “Ich möchte eher mein älteres Publikum ansprechen und mich von meiner bisherigen Arbeit lösen. Einfach die Musik machen, die ich gerne mache. Ich möchte den Leuten eine Botschaft auf den Weg geben: Lasst einfach los, vergesst alle Sorgen, und tanzt so richtig ab”, fügte die 15-jährige Sängerin und Schauspielerin hinzu. (BangMedia)

Miley Cyrus gestern in der TV-Show “Good Morning America”: