Dienstag, 22. Juli 2008, 12:10 Uhr

Video: "The Dark Knight" feiert Premiere in London

Der neue Batman-Film ist in Europa gelandet, feierte gestern seine Londoner Premiere. Bereits seit sechs Uhr morgens warteten Fans. Diese waren begeistert, als das 2,5 Tonnen schwere Batmobile über den roten Teppich des Odeon-Kinos am Leicester Square röhrte. Filmstars wie Christian Bale, der Batman spielt, Sir Michael Caine, Maggie Gyllenhaal und Aaron Eckhart nahmen an dem Glitzer-Event teil. Caine, der Alfred Pennyworth, Butler von Bruce Wayne, spielt, sagte gegenüber “BANG Showbiz”: “Ich sehe diesen Film definitiv als den besten Film an, in dem ich je mitgespielt habe. Es ist nicht nur der beste Batman, der er ist – es ist der beste Film, den ich je gesehen habe. Christopher Nolan ist ein großartiger Regisseur – ich bin sein größter Fan.”
Neben den Stars vom Filmcast waren noch R’n’B Sänger Ne-Yo, die britische Band McFly, Duncan James (früher Mitglied der Boyband Blue), Fernsehmoderatorin Alexa Chung sowie Schauspieler John Simm mit von der Partie. Vor Beginn des Films sagte der Brite Nolan, dass er sehr zufrieden mit einer Londoner Europa-Premiere sei, und dankte jedem, der in das Projekt involviert war. Heath Ledger, der den Bösewicht Joker im Film verkörpert, soll eine besondere Ehre zu teil werden: Er soll nach seinem Tod für seine letzte Rolle noch den Oscar erhalten. Die Stars auf dem roten Teppich: FOTOS (BangMedia)

Video: Stern