Donnerstag, 24. Juli 2008, 12:32 Uhr

Angelina Jolie soll für neuen Film 14 kg zunehmen

Angelina Jolie soll für ihre neue Rolle im zweiten Teil der Filmreihe “Die Thomas Crown-Affäre” 14 kg zunehmen. Die Produzenten haben mit ihr bereits an dem aktuellen Kinofilm “Wanted” gearbeitet, sie wollen vermeiden, dass sie während der Dreharbeiten wieder am Set ohnmächtig werden könnte. Ein Insider zu dem Thema: “Es ist körperlich sehr anstrengend. Deshalb wollen sie auch, dass sie Gewicht draufpackt. Sie wollen nicht, dass noch mal so etwas wie bei ‘Wanted’ passiert, wo sie zusammenbrach und ihre Kostüme dauernd geändert werden mussten. Sie wurde auch kritisiert zu dünn zu sein, um eine Action-Heldin zu spielen. Für ‘Thomas Crown’ wollen sie eine überzeugende Hauptdarstellerin.” Jolie, die Anfang des Monats ihre Zwillinge Knox Leon und Vivienne Marcheline auf die Welt brachte, wird nun an der Seite von Pierce Brosnan zu sehen sein. Er spielt erneut den Milliardär mit Hang zum Kunstraub – Thomas Crown. Brosnan wird für den Film auch in die Produzentenrolle schlüpfen. (BangMedia)