Donnerstag, 24. Juli 2008, 13:07 Uhr

Wurde Sarah Jessica Parker von ihrem Mann betrogen?

Sarah Jessica Parker (43) steht mächtig Ärger ins Haus, bzw. ihrem Göttergatten: Ihr Mann, der frühere Hollywoodstar Matthew Broderick (46, “Godzilla”) soll nämlich seine berühmte Ehefrau mit einer 25-Jährigen betrogen haben. Broderick habe die rothaarigen Schönheit vor einigen Monaten in einer Bar getroffen, sie zunächst mit SMS zugetextet und sich dann Stück für Stück an sie herangemacht. Während Sarah Jessica zu den Dreharbeiten des „Sex And The City“-Films nach Los Angeles flog, habe sich die 25-Jährige weiter mit Broderick getroffen. Bei einer Verabredung habe eine Freundin seiner Gespielin ihr Apartment zur Verfügung gestellt. Ein Insider: „Eine halbe Stunde später öffnete Matthew die Tür, murmelte ,also…tschüß’ und ging.“ Die Freundin fand sie in Unterhose auf ihrem Bett liegen.“ Das Verhältnis soll von Broderick allerdings schon wieder beendet worden sein.

Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick heirateten 1997. Beide haben den gemeinsamen Sohn James Wilke (5).