Freitag, 25. Juli 2008, 20:12 Uhr

P. Diddy: Verlobungsgerüchte haben sich in Luft aufgelöst

P. Diddy hat Medienberichten zufolge seiner Freundin und Sängerin Cassandra “Cassie” Ventura einen Heiratsantrag gemacht. Der Rapper soll mit der 21-jährigen Cassie verlobt sein, jedoch versuchen, es geheim zu halten. Doch ihr Pressesprecher dementierte heute gegenüber dem “Perople”-Magazin: “Entgegengesetzt aller Gerüchte gibt es keine Verlobung. Das ist eine reine Erfindung.” FOTOS
Kennengelernt haben sich die beiden, als Jungstar “Cassie” 2006 einen Vertrag bei Diddys Label Bad Boy Records unterzeichnete. Ein mit dem sechsfachen Vater vertrauter Insider erzählte dem US-Magazin “Star” Folgendes: “Jedem, dem er davon erzählte, bat er, die Verlobung geheim zu halten, weil er damit noch nicht an die Öffentlichkeit will. Er war aber ganz klar sehr aufgeregt, als er die freudige Nachricht verkündete. P. Diddy sagte, dass es bis jetzt noch kein Hochzeitsdatum gäbe, und dass zunächst einmal seine Familie davon erfahren sollte.” P. Diddy hat bereits viel Erfahrung im Familiengründen. Von seiner Ex-Freundin Kim Porter hat der Rap-Star die 19 Monate alten Zwillingsmädchen D’Lila und Jessie sowie den 10-jährigen Christian.

Des Weiteren hat er auch einen Sohn aus einer früheren Beziehung, eine Tochter von seiner Ex-Freundin Sarah Chapman sowie ein inoffiziell adoptiertes Kind. Dabei handelt es sich um den Jungen, den seine Ex Kim Porter von ihrem Ex-Freund Al B Sure hat. Der 38-jährige Star war in der Vergangenheit auch schon mit Jennifer Lopez liiert. Erst kürzlich war ihm eine Romanze mit Cameron Diaz nachgesagt worden.

P. Diddy macht jedoch auch berufliche Schlagzeilen. Erst neulich enthüllte er, dass er furchtbar gerne mit der britischen Sängerin Leona Lewis zusammenarbeiten würde. Wortwörtlich sagte er: “Ich möchte dieses Mädchen auf meinem neuen Album haben. Ich bin ein riesiger Fan. Nicht nur, dass sie wunderwunderschön ist, nein, sie hat auch eine großartige Stimme. Sie ist außergewöhnlich talentiert. Sie hat eine der schönsten Stimmen, die ich je gehört habe. Ich denke gerade über mein nächstes Album nach, und will unbedingt einen Weg finden, sie aufs Album zu bekommen. Im Moment dreht sich alles um Leona Lewis.” (BangMedia)