Freitag, 25. Juli 2008, 15:00 Uhr

Was macht eigentlich Monty-Python-Star John Cleese?

Monty-Python-Star John Cleese bezahlt seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau 900.000 Pfund (rund 1,1 Millionen Euro) im Jahr, und dass, obwohl die Scheidung noch nicht einmal durch ist.  Der britische Komiker gab bereits böse Worte darüber zum Besten, wie viel ihn seine künftige Ex-Frau Alyce Faye Eichelberger wohl kosten wird. Bei einem Gespräch im Zoo von Bristol sagte er: “Ratet, wie viel ich ihr im Moment gebe? Ich bezahle ihr 900.000 Pfund jährlich… und wir haben keine gemeinsamen Kinder. Das ist schon beachtlich.”
Der zweifach geschiedene Schauspieler könnte durch die Scheidung die Hälfte seines Einkommen und einige seiner neun Immobilien loswerden.  Er schüttete sein Herz weiter aus, und redet über Details der bitteren Trennung: “Ich vermute, Alyce ist sehr unsicher, und versucht deshalb so viel wie möglich zu kassieren.“ Auch richtet Cleese einen Blick in die Vergangenheit: “Meine beiden anderen Scheidungen verliefen sehr friedlich. Wir suchten einen Vermittler auf und konnten so unsere Streitigkeit ganz zivilisiert bereinigen. Doch diesmal läuft alles ganz anders ab.” Der 68-Jährige verriet auch etwas über die noch frische Beziehung zur 34-jährigen Marketing-Leiterin Veronica Smiley: “Die Leute werden sich das Maul zerreißen, weil sie halb so alt ist wie ich, aber ich denke nicht, dass so etwas unbedingt eine Rolle spielt. Sie ist einfach großartig und unglaublich intelligent.” FOTOS (BangMedia)