Samstag, 26. Juli 2008, 19:15 Uhr

Jennifer Aniston: Von der grauen Maus zur Frau in Rot

Jennifer Aniston hat ein kleines Vermögen für sexy Klamotten ausgegeben – schließlich will sie ihrem Lover John Mayer einen herzlichen Empfang bereiten. Die Schauspielerin begleitete Mayer einen Monat lang auf Tour und kehrte jetzt alleine nach Hause nach Los Angeles zurück.

Bis sie ihren Musiker bei seinen Konzerten in Kalifornien wieder sieht, deckt Aniston sich mit heißen Kleidern ein. Dazu stattete sie sich letzte Woche der exklusiven Boutique “Noodle Stories” in West Hollywood einen Besuch ab und ließ sich ein maßgeschneidertes Cocktail-Kleid anfertigen.

Ein Freund der Verliebten erzählt: „Jennifer hatte anscheinend eine richtig gute Zeit und viel Spaß mit der Besitzerin des Ladens, Caryl Kim.“ Ein weiterer Insider schwärmte im “OK! Magazine”: „Bevor sie was mit John Mayer anfing, war Jennifer ein graues Mäuschen. Jetzt ist die heiße Frau in rot.“

Die 39-Jährige haute angeblich letzten Monat 5000 Euro für ihr Aussehen raus, aus Angst Mayer könnte sie wegen einer Jüngeren verlassen. Um ihren Körper in Schwung zu halten, macht sie täglich Yoga mit Guru Mandy Ingber. (BangMedia)

Hier mit Toyboy John Mayer am Donnerstag in Beverly Hills: FOTOS