Dienstag, 29. Juli 2008, 19:07 Uhr

Guy Richie findet Trost bei Robert Downey Jr.

Guy Richie, der sich mit hartnäckig anhaltenden Gerüchten bezüglich einer angeblichen Ehekrise mit Gattin Madonna herumschlagen muss, verbrachte Samstagnachmittag Nachmittag mit Downey Jr. und dessen Angetrauter Susan im schicken Beverly Hills Hotel. Ein Insider verriet dem “Daily Express”: “Guy nahm unauffällig mit den Downeys eine Mahlzeit am Pool ein. Er aß langsam, und wirkte niedergeschlagen. Guy wirkte, als würde ihn irgendetwas bedrücken.” An einem Punkt im Verlauf des Essens lehnte sich Susan über den Tisch und umarmte den Regisseur.

Madonna ist momentan in New York und probt für ihre “Sticky and Sweet”-Tour, während Guy in Los Angeles ist, um seinen neuen Film “RocknRolla” zu promoten. Susan Downey ist eine der Produzentinnen des Films mit Gerard Butler und Gemma Arterton. Guy und Susan werden außerdem auch bei einer Neuverfilmung von “Sherlock Holmes” zusammenarbeiten, in der Robert den fiktiven britischen Detektiv verkörpern wird. Guy Richie hat sämtliche Vorwürfe bezüglich einer Trennung von seiner Frau zurückgewiesen und behauptet, seine Ehe sei “in Ordnung”. “RocknRolla” spielt im Londoner Gangstermilieu. Es geht um ein russischen Mafioso, einen korrupten Politiker und viele kleine Diebe. (BangMedia)
Guy Richies “RocknRolla”:
VIDEO
YouTube Preview Image