Mittwoch, 30. Juli 2008, 10:18 Uhr

Und noch ein Buch über Madonna

Nach ihrem Bruder Christopher Ciccone schreibt jetzt auch Madonnas Manager ein Buch über die Popikone. Guy Oseary präsentiert auf 224 Seiten unter anderem exklusive Fotos von ihrer Welttour 2006. Während der gesamten Tour war Oseary der Einzige, der uneingeschränkt Zugang zu allem hatte. Der Name des Werkes lautet verheißungsvoller Weise: “Madonna: Confessions” (“Geständnisse”). Aber wer intime Details wie in Ciccones Buch “Life With My Sister Madonna” erwartet, geht leer aus: Der Manager hat sein Werk komplett in Kooperation mit der Sängerin verfasst. Und die hat selbstverständlich die Bilder eigenhändig ausgesucht und Zitate und Anekdoten geliefert. “Madonna: Confessions” wird voraussichtlich im Oktober erscheinen, kurz bevor sie ihre “Sticky and Sweet”-Tour beginnt. Es ist das erste Buch seit 1992, das die Diva persönlich gutheißt. Damals erschien ihr umstrittenes Werk “Sex”. Der Verlag, der die ‘Geständnisse’ veröffentlicht, plant zudem ein drittes Madonna-Buch, dass ihre Dokumentation ‘I Am Because We Are’ vervollständigen soll. In dem Film geht es um die Leiden der Waisenkinder in Malawi. Das Buch soll Schwarz-Weiß-Bilder der berühmten Fotografin Kristen Ashburn enthalten. (BangMedia)