Samstag, 02. August 2008, 9:16 Uhr

Amy will in Knastnähe ziehen

Amy Winehouse ist auf der Suche nach einer neuen Wohnung in der Nähe von Suffolk, einer Grafschaft nördlich von London. Und vor allem in der Nähe des Gefängnisses, in das nun ihr Göttergatte Blake-Fielder Civil verlegt wurde. Mehr
Übrigens glaubt Amys Mutter Janis, dass ihre Tochter keine Drogen mehr nimmt: “Ich glaube wirklich nicht, dass sie jetzt etwas nimmt. Dass ein Frühstadium eines Emphysems bei ihr festgestellt wurde, war ein echter Schock für sie. Ein bisschen wie ein Weckruf. Sie hat einen ständigen persönlichen Assistenten an ihrer Seite, einen Leibwächter – und da ist ein Sicherheitsmann, der auf sie aufpasst. Ich denke, die Dinge fangen wirklich an, sich zum Guten zu formen.” Sagte sie dem “Mirror”.