Dienstag, 05. August 2008, 16:22 Uhr

Tom Cruise goes Hip Hop

Tom Cruise hat seine Co-Stars während der Arbeit für den neuen Streifen “Tropic Thunder” mit einer tollen Performance beeindruckt. Der Schauspieler mimt in der neuen Komödie in einem Cameoauftritt einen glatzköpfigen Computer-Freak und Studioboss und legt für Partygäste einen Hip Hop-Tanz hin.  Cruises Co-Star Robert Downey Jr. erklärte: “Er ist ein sehr guter, exzellenter Tänzer. Ich ziehe meinen Hut vor Tom.” Cruise führte bereits 1983 in “Risky Business” einen legendären Tanz auf, und hat scheinbar nichts verlernt.
Schauspielkollege Jack Black, der ebenfalls in dem Streifen zu sehen ist, sagt: “Die Tatsache, dass er hereinkam, und in sechs Drehtagen einen solchen Eindruck hinterlassen hat? Ich würde sagen, auf Stunden umgerechnet ist er der größte Gewinner bei ‘Tropic Thunder’.” Produzent, Drehbuchschreiber und Hauptdarsteller Ben Stiller merkte jedoch an, dass Fans möglicherweise von Cruises “derber Ausdrucksweise” im Film geschockt sein könnten.  Der Schauspieler (‘Meine Braut, ihr Vater und ich’) bemerkte: “Wir wussten, dass wir aufgrund der Ausdrücke zu Beginn des Films, beim Kriegsdialog, ohnehin eine Altersbeschränkung bekommen würden. Man muss das machen, wenn man einen Kriegsfilm dreht. Ich glaube, viele der Studio-Typen reden so. Das weiß ich aus persönlicher Erfahrung. Ich habe schon Leute in Filmstudios Fluchen gehört.” (BangMedia)

VIDEO

YouTube Preview Image

Video: Youtube