Mittwoch, 06. August 2008, 13:13 Uhr

Jude Law holt Lily Cole heimlich nach Spanien

Jude Law hat Lily Cole zu einem Trip nach Spanien eingeladen. Der 35-jährige Schauspieler hat die etwas außergewöhnliche englische Model-Schönheit ans Set seines neuen Films “King Conqueror” in Valencia, eingeladen. Nach dem Urlaub mit seiner Ex-Frau Sadie Frost und ihren drei Kindern in Griechenland, rief er Cole an. Sie hatten sich vor einer Weile beim Dreh des Films ‘The Imaginarium Of Dr. Parnassus’ kennengelernt.
Ein Insider aus dem Umfeld der 20-Jährigen sagte dem “Daily Express”: “Lily war überglücklich von ihm zu hören und redet die ganze Zeit nur über Jude. Sie ist ganz verzückt von ihm. Sie wird eine Stippvisite in Spanien machen, aber er will, dass alles so heimlich wie möglich bleibt, damit seine Privatsphäre gewahrt ist.”

Berichten zufolge ist Law bemüht sein Privatleben so weit wie möglich aus dem Spotlight zu halten. Am Beispiel von Sienna Miller, von der er sich im November 200 trennte, sieht er, was das anrichten kann. Seinen Freunden soll er gesagt haben: “Ich möchte nicht mehr meine Liebe im Scheinwerferlicht präsentieren wie Sienna es tut. Das überlasse ich ihr. Ich habe Lily gefragt, ob sie so diskret wie möglich damit umgehen kann und so verhält sie sich ohnehin.”
Cole soll bald ein Studium in Sozial- und Politikwissenschaften an der renommierten Cambridge University in England beginnen. Gerüchte über eine Romanze der beiden tauchten auf, nachdem sie gemeinsam auf einem Radiohead-Konzert in London gesichtet worden waren. Nachdem sie einen gemeinsamen Abend verbracht hatten, verließ Cole das Haus des Herzensbrechers am nächsten Morgen. (BangMedia)