Montag, 11. August 2008, 5:18 Uhr

Hier besucht Hugh Jackman Nicole Kidmans Tochter

Der australische X-Men-Filmstar Hugh Jackman (39) besuchte gestern Nachmittag die frischgebackene Mutter Nicole Kidman und Ehemann Keith Urban in deren Haus in Sydney. Im Schlepptau zur Besichtigung von Kidmans Tochter Sunday Rose auch Jackmans Gattin Deborra-Lee Furness und die Kinder Oscar (8) und Ava (3). FOTOS FOTOS

“Hugh hatte ständig ein Lächeln um Gesicht. Er war wirklich begeistert, das Baby zu sehen und seine Kinder sahen genauso erfreut aus”, erzählte ein Insider.  Einen Tag zuvor hatten Nicole und ihr Ehemann Keith Urban Geschmack bewiesen, als sie zu einem Fußballspiel in Sydney ein einheitliches Outfit trugen. Der Look bestand aus einer schwarzen Lederjacke, einem schwarzen T-Shirt, dunklen verwaschenen Jeans, einer Baseball-Mütze und einer Sonnenbrille. Allerdings flog die Tarnung der beiden doch noch auf. Für das Spiel der Sydney Swans gegen die Fremantle Dockers hatte das Paar ihre kleine Tochter zuhause gelassen. Wenige Tage zuvor waren Keith und Nicole mit Sunday Rose in Sydney unterwegs und hatten die Fotografen gebeten, sie doch bitte in Ruhe zu lassen.

Tipps für Kidman hat er nicht: “Ich habe keine Tipps gegeben, denn jeder, der Kinder hat, weiß, dass es nichts nervigeres gibt als all die Ratschläge, die man darüber bekommt, wie man’s machen sollte. Man weiß, dass man auf die eine oder andere Weise Fehler machen wird.” Jackman ist Kidmans Co-Star in dem Filmepos “Australia”:

VIDEO

YouTube Preview Image