Montag, 11. August 2008, 18:08 Uhr

Miley Cyrus mit Coldplay auf Tour

Miley Cyrus soll Coldplay bei ihrer Tour unterstützen. Die 15-jährige Schauspielerin hat neulich erst verraten, dass sie ein großer Fan der Band (aktuelle Single “Violet Hill”) um Chris Martin sei. Cyrus, die auch Sängerin ist, hat nun ausgeplaudert, diese Liebe sei auch beidseitig. Gerüchten zufolge soll sie sogar an einigen Konzerten der momentanen Welttournee von Coldplay teilnehmen.

“Ich mag Miley. Sie scheint ein süßes Wesen zu haben”, bestätigt Martin gegenüber dem “Daily Express”. “Mit jedem, den wir mögen und respektieren, egal wie anders er sein mag, würden wir gerne zusammen spielen.” Erst neulich verriet Cyrus, dass sie in den 31-Jährigen verknallt sei. “Mein Traummann ist ein 16-jähriger Chris Martin. Aber meine Mutter sagte, dass ich einen furchtbaren Geschmack habe.”

Coldplay hat schon eine Reihe von ungewöhnlichen Kooperationen hinter sich. Hip Hopper Jay-Z, der ein guter Freund von Martins Frau Gwyneth Paltrow ist, und Kanye West haben mit ihm im vergangenen Jahr zusammengearbeitet. Sie sind auf den Tracks “Beach Chair” beziehungsweise “Homecoming” zu hören. Die Band hatte kürzlich auch verraten, dass sie das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Kylie Minogue zunächst nicht veröffentlichen wollen. (BangMedia)

Sonntagabend spielten Coldplay vor 60.000 Fans in Japan. Beim Song “Clocks” setzte sich Alicia Keys ans Klavier.