Dienstag, 12. August 2008, 13:34 Uhr

Bilder der Verzweiflung im Medien- zirkus Sienna Miller - Balthazar Getty

Sienna Miller hat ihrer Mutter Balthazar Getty vorgestellt. Die Schauspielerin nahm ihren neuen Freund mit zu einem Mittagessen im Restaurant “Taverna Tony’s” in Malibu, damit er ihre Mutter Jo kennenlernt. Die Eltern des britischen Stars waren im Vorfeld des Treffens angeblich besorgt, weil Sienna sich so kurz nach ihrer Trennung von ‘Notting Hill’-Darsteller Rhys Ilfans in eine neue Beziehung stürzt. Ein Insider sagte dem britischen “Daily Mirror”: “Wie andere Eltern auch hatten auch Jo und Siennas Vater Ed ein paar Bedenken. Aber Sienna hat Jo davon überzeugt, dass sie glücklich ist. Also ist auch Jo glücklich, weil sie sich für Sienna freut. Sienna wusste, dass sie sich wirklich gut verstehen würden. Balthazar ist ein liebenswerter Kerl.” Der Schauspieler wollte ebenfalls zeigen, dass es ihm ernst ist mit der Liebesbeziehung. Also stellte er die 26-jährige Miller seinen Freunden vor, unter ihnen TV-Produzent Jerry Bruckheimer. Ein weiterer Informant berichtete: “Balthazar denkt, es ist ein bisschen früh, um Sienna seinen Kindern vorzustellen. Das kommt schon noch mit der Zeit. Aber ganz offensichtlich ist er sich der Beziehung sicher genug, um seine neue Liebe seinen Freunden vorstellen zu wollen.” Vor kurzem gab es Gerüchte, dass Balthazar Hoffnungen hege, wieder mit seiner Frau Rosetta zusammenzukommen. (BangMedia)

Inzwischen wird Sienna Miller der Medienzirkus offenbar zuviel, sie bricht hier an einer Tankstelle in Tränen und ruft: “Könnt ihr mich endlich in Frieden lassen, ich versuche einfach nur, Benzin zu kaufen. Das ist Belästigung! Bitte, ich kann so nicht leben. Bitte bringt mir ein klein bisschen Respekt entgegen. Ich versuche einfach nur, mein verdammtes Auto zu tanken.”  VIDEO FOTOS FOTOS FOTOS

Und auch Balthazar Getty hat die Schnauze voll von den Paparazzis: FOTOS FOTOS