Dienstag, 12. August 2008, 15:07 Uhr

Schock bei den Simpsons: Jessica ist gar nicht schwanger

Jessica Simpson hat der Familie ihres Freundes Tony Romo fälschlicherweise erzählt, sie sei schwanger. Die Sängerin will angeblich unbedingt ein Kind mit dem Football-Spieler, und war erleichtert, als ein Schwangerschaftstest für Zuhause anzeigte, dass sie ein Baby erwartet. Das Paar war so erfreut über die Nachricht, dass sie sofort entschieden, es Tonys Familie zu erzählen. Allerdings war die wütende Reaktion ein echter Schock für die beiden. Ein Insider verriet: “Es gab am 18. Juli einen riesen Streit im Haus der Romos. Jessica und Tony dachten, sie sei schwanger und erzählten es glücklich der Familie. Die Nachricht rief allerdings zunächst nur Schweigen hervor. Dann sagte Tonys Vater Ramrio: ‘Ihr seid nicht verheiratet. Das ist verrückt!’. Tonys Mutter warf den beiden vor: ‘Wie könnt ihr uns das nur antun?’“ Angeblich hat die Reaktion der Familie die 28-Jährige umgehauen, vor allem, da sie später zugeben musste, den Test falsch verstanden zu haben und doch nicht schwanger sei. Die jüngere Schwester der Sängerin, die 23-jährige Ashlee, hatte vor einiger Zeit verraten, sie erwarte mit ihrem Mann Pete Wentz ein Kind. Jessica wünschte sich daraufhin noch viel stärker Nachwuchs als vorher. (BangMedia)

Jessica Simpson und Göttergatte Tony Romo Sonntagabend im Nobu-Restaurant in Malibu: FOTOS