Donnerstag, 14. August 2008, 12:17 Uhr

Mark Ronson produziert "The Rumble Stripes"

TIPP! Winehouse-Produzent Mark Ronson hat die britische Band “The Rumble Strips” bei seinem Plattenlabel unter Vertrag genommen und produziert deren zweites Album. “Ich kam durch ihr Cover von ‘Back To Black’ zu den ‘Rumble Strips’. Amy und ich waren einer Meinung, dass es irgendwie besser war als unsere eigene Version. Ich habe mir ihr Album geholt und mich darin verliebt. Dann beschloss ich, dass ich sie bei meinem Label unter Vertrag nehmen und an ihrem nächsten Album arbeiten will.”, sagte er dem New Musical Express. Das Album soll im Frühjahr 2009 erscheinen.

Der Rumble-Stripes Remix von Amys “Back To Black”:

VIDEO

YouTube Preview Image