Donnerstag, 14. August 2008, 4:30 Uhr

Yvonne Catterfeld wieder vor Gericht

Am kommenden Dienstag treffen sich Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld und ihre ehemalige Managerin Veronika  Jarzombek erneut vor dem Berliner Landgericht. Nachdem Jarzombek, der sie ihren kometenhaften Aufstieg bis 2005 zu verdanken hatte, ausstehende Provisionen einklagen wollte, meinte Yvonne Catterfeld, der Managementvertrag sei nicht wirksam. Vor dem Berliner Kammergericht ist der Vertrag dann doch als wirksam vereinbart worden. Die von Catterfelds Anwälten vor dem Kammergericht am 23. Januar 2008 in Aussicht gestellte gütliche Einigung ist nicht zustande gekommen. Deswegen wird nun vor dem Landgericht erneut über die Ansprüche von Jarzombek verhandelt. Veronika Jarzombek war im Juni 2005 per Fax gekündigt worden. Beim MDR-Wettbewerb “Stimme 2000” entdeckte sie die damalige Musikstudentin und kümmerte sich seit dem um ihre Karriere. (k-t)