Freitag, 15. August 2008, 12:33 Uhr

Britneys Putzfimmel

Britney Spears sagt, sie sei eine Putzfanatikerin. Die Sängerin gibt zu Hausarbeit zu lieben – besonders Fenster putzen und Abend essen machen, haben es ihr angetan. “Es macht mich wahnsinnig, wenn das Dienstmädchen die ganze Hausarbeit erledigt”, regte sich Spears auf. “Wenn sie alles macht, nun, was bleibt dann für mich übrig? Ich bin eine Sauberkeitsfanatikerin. Am liebsten wische ich Staub und putze die Fenster”. Vielmehr ist gemeinsame Hausarbeit angesagt. “Normalerweise kochen das Dienstmädchen und ich zusammen. Sean und Jayden lieben meine Spaghettis”.

Britney behauptet, sie sei “gesund, glücklich und aufgeregt” aufgrund ihrer Zukunft. Außerdem verriet sie, dass sie einen Song für ihre Kinder geschrieben hat, der auf ihrem kommenden Album erscheinen wird.
Ihre Lieblingssänger dienten dem Popsternchen als Inspiration für ihre neue Platte. “Ich mag Rihanna wirklich sehr. Ich finde sie fantastisch. Und dieses Mädchen, Duffy. Ich finde sie toll. Und ich mag die neue CD von Madonna. Leona Lewis gefällt mir auch gut”, erklärte sie im amerikanischen Magazin “OK!”. “Ich schreibe jeden Tag hier am Klavier im Wohnzimmer. Dies ist mein bestes Stück überhaupt”. Spears hat mit Ex-Mann Kevin Federline die Söhne Sean Preston (2) und Jayden James (23 Monate) (BangMedia)

Britney gestern in Beverly Hills: