Samstag, 16. August 2008, 16:03 Uhr

Ronnie-Wood-Affäre: Ehefrau gibt auf

Jo, die 53-jährige Ehefrau von Rolling Stones Gitarrist Ronnie Wood, hat den  Kampf um ihren Mann offenbar aufgegeben. Sie hat sich jetzt in die USA abgesetzt, weil der 61-jährige Rocker offenbar nach wie vor zu seiner Geliebten Ekaterina Ivanova steht. Jo Wood will sich dort offenbar eine neue Existenz aufbauen. “Ronnie macht im Kampf gegen den Alkohol gute Fortschritte. Seine Familie hatte gehofft, dass seine Affäre mit Eka passiert ist, weil er rückfällig wurde. Leider hat er sich Hals über Kopf in sie verliebt. Es ist wie ein liebeskranker Welpe, der seine Verliebtheit wie ein Teenager nicht abschütteln kann. Jo zieht in die USA, um ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Abstand von Ronnie zu haben, wird ihr guttun.”, so ein Insider. Mehr

Unterdessen streift seine junge Geliebte Donnerstagnacht als Katze durch London, wurde mit einem jungen Unbekannten an ihrer Seite gesehen. Grund soll ihr 20.Geburtstag sein, den sie im Londoner “Punk-Club feiern wollte: FOTOS