Montag, 18. August 2008, 12:07 Uhr

Ronnie Wood ist nun doch wieder bei seiner Frau

Ronnie Wood verlässt seine Frau nun doch nicht für seine Geliebte. Ein Freund seiner Gattin Jo hat Gerüchten widersprochen, die Ekaterina Ivanova in die Welt gesetzt hatte. Die 20-Jährige hatte behauptet, die 61-jährige Rolling Stones Legende habe “seine Entscheidung gefällt”: Er würde sich mit ihr niederlassen, sobald er seinen Entzug beendet hat. “Ekaterina lebt in einer Fantasiewelt. Zu sagen, dass sie Ronnie gewonnen hat, ist einfach lächerlich – besonders weil es keinen Wettbewerb gibt”, so der Freund gegenüber der “Sun”. “Das dumme Kind versucht erwachsen zu sein, aber sie zeigt nur, wie kindisch sie ist und dass sie noch nicht bereit ist, erwachsen zu sein.”
Das ehemalige Model Jo hat ihren Mann im Life Works Community Centre im britischen Surrey besucht. Die 53-Jährige ist dabei gesichtet worden, wie sich den Musiker küsste und knuddelte. Allerdings brach der Rocker den Kontakt mit Ivanova während seines Klinikaufenthalts, der einige Monate dauern soll, nicht ab. “Ronnie versucht immer noch seine Ehe zu retten und Jo hofft verzweifelt, dass er wieder gesund gepflegt wird. Für sie ist das kein Spielplatz-Wettbewerb mit einer anderen Frau”, so der Insider weiter. “Ekaterina wird nie das haben, was Jo und Ronnie verbindet.” Die gemeinsame Tochter der beiden, Leah (29) verbrachte das Wochenende auf dem “Virgin Mobile V”-Festival in Chelmsford in der englischen Grafschaft Essex, um dem ganzen Stress zu entkommen. FOTOS (BangMedia)