Samstag, 23. August 2008, 20:36 Uhr

Matthew McConaughey will keine Nanny

Matthew McConaughey soll Berichten zufolge nicht bereit sein, eine Nanny für seinen Sohn Levi zu engagieren. Der Star aus “Ein Schatz Zum Verlieben”, der im vergangenen Monat sein erstes Kind mit seiner Verlobten Camila Alves bekam, will seinen Sohn ohne fremde Hilfe aufziehen. Seine Model-Freundin Camila sieht das naturgemäß etwas anders. Ein Insider sagte: “Wenn Matt ihm die Brust geben könnte, würde er das tun. Das Haus sieht immer verwüsteter aus und sie kriegen beide kaum Schlaf. Camila würde gerne jemanden engagieren, aber Matt hat schwer etwas dagegen – zumindest während den ersten Monaten sollten seiner Meinung nach nur er und Camila sich um Levi kümmern.” Er wünscht sich, dass Levi einmal weniger “egoistisch” sei als er selbst. Matthew sagte: “Von all den Eigenschaften, die mein Kind von mir erben könnte, wünsche ich mir, dass er nicht meine Tendenz zum Egoismus erbt. Ich kann ganz schön egoistisch sein. Das wäre kein guter Teil meiner Persönlichkeit zum Vererben.” (BangMedia)

Der fitness-wahnsinnige Star Mittwochabend beim Jogging in Los Angeles: FOTOS