Sonntag, 24. August 2008, 20:14 Uhr

Christina Aguilera singt für neuen Dubai-Trump-Tower in Hollywood

Christina Aguilera stand gestern Abend – im gewohntem Clowns-Make Up – in Los Angeles für Donald Trump auf der Bühne. Grund war die Eröffnung “Trump International Hotel & Tower Dubai”. Obwohl das Hotel in Dubai liegt, stieg die große Party aber in Hollywood. “Fall Out Boy” Pete Wentz agierte als DJ. Bei der Party in Bel Air auch gesichtet: Hilary Swank, Russell Crowe, Arnold Schwarzenegger, Orlando Bloom, Hayden Panettiere, Ali Larter, Brent Bolthouse und Kate Walsh. FOTOS FOTOS FOTOS