Montag, 25. August 2008, 16:27 Uhr

Girls Aloud-Star Cheryl Cole und ihr peinlicher Ehemann

Cheryl Cole hasst es, wenn ihr Ehemann Ashley Cole singt. Die Sängerin von Girls Aloud sagt, dass ihr Fußballergatte (FC Chelsea) keinen Ton halten kann. Sie könne nicht hinhören, wenn er versuchen würde seine Lieblingsmelodien mitzusingen: “Er trifft keinen Ton. Überhaupt keinen Ton. Wenn er bei einem Song mitsingt, muss ich irgendwann sagen, bitte, Liebling, hör einfach auf!” Cheryl verrät auch, dass Ashley sie am anziehendsten findet, wenn sie kein Make-up trägt und in Jogginghosen zu sehen ist. Sie fügt hinzu: “Frauen denken immer, dass Männer sie am liebsten aufgestylt mögen, aber da wir in der Girls Aloud – Band immer so aufgedonnert sind, hat er es lieber, wenn ich im Jogginganzug und mit zusammengebundenen Haaren und ohne Make-up herumlaufe. Wenn ich mir die Haare hochbinde, sagt er immer “Oh, Du bist süß” weil er mich sonst nicht so sieht”, erklärt die Musikerin. “Wenn Ashley mir was kaufen würde, dann wäre es wahrscheinlich ein Jogginganzug!” FOTO (BangMedia)