Montag, 25. August 2008, 21:39 Uhr

Hier ist das neueste Winehouse-Koksvideo

Jetzt ist ein neues Koksvideo von Amy Winehouse augetaucht. Das Video zeigt sie am 10. Juli im Londoner “Monarch Pub”, offenbar als sie mehr schlecht als recht ein DJ-Set spielte. Das britische Klatschblatt “News Of The World” behauptet, die Sängerin zieht sich Koks aus einer CD-Hülle in die Nase. Als Reaktion auf die Veröffentlichung äußerte sich auch Amys Schwiegermutter Georgette Fielder-Civil’s: “Genug ist genug. Wie der Polizei bekannt ist, ist Amy drogenabhängig – inzwischen wurde sie zweimal beim illegalen Drogenkonsum gefilmt – man sollte sie verhaften und ins Gefängnis stecken… Amy will von alleine mit den Drogen nicht aufhören, also muss sie es auf die harte Tour im Gefängnis lernen.”

VIDEO

YouTube Preview Image